Android: Benachrichtigungen per GMail

Ein Skript kann den Skripter per Email benachrichtigen. Dank Google Push Mail kommen diese auch ziemlich zeitnah an. Aber wie stelle ich sicher dass nur meine Benachrichtigungen auch einen Ton auslösen? Am besten in verschiedenen Dringlichkeitsstufen? Meine Lösung benutzt den Separator „+“ in Google Mail Adressen.

Die GMail Adresse MaxMustermann@… ist bekanntlich die gleiche wie Max.Mustermann@…, aber auch wie MaxMustermann+IstDoof@… .
Das habe ich mir zunutze gemacht und drei Filter Regeln in Google Mail aktiviert, hier eine exemplarische:

  • An: MaxMustermann+notification1@gmail.com
  • Posteingang überspringen (Archivieren)
  • Label anwenden: Benachrichtigungen/Hoch
  • Nie als Spam einstufen
  • Immer als wichtig einstufen
  • Kategorisieren als: Benachrichtigungen

Das ist für Mails die wichtig sind, wie in etwa der Cronjob der stündlich überprüft ob ich schon Kinokarten für die Premiere von Expendables 3 reservieren kann.

Auf meinem Handy habe ich in Google Mail  für das Label Benachrichtigungen/Hoch folgende Label-Einstellungen gemacht:

  • Alle Nachrichten Synchronisieren
  • Label Benachrichtigungen aktiv
  • Ton
  • Vibration
  • Bei jeder E-Mail benachrichtigen

Das gleiche habe ich mit den Adressen MaxMustermann+notification2@gmail.com und MaxMustermann+notification3@gmail.com gemacht. Allerdings ohne die „Immer als wichtig einstufen“ Einstellung.
Die „2“ geht dann nach Benachrichtigungen/Mittel, und die „3“ nach Benachrichtigungen/Niedrig. Am Handy gibt es für „Mittel“ nur noch die Vibration, Ton ist auf „Stumm“, und bei „Niedrig“ bleibt nur noch die Anzeige in der Benachrichtigungsleiste des Handys.

notification2 sind Meldungen vom Monitoring meines Servers.
notification1 sind die Meldungen vom VDR das eine Aufnahme beendet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.